Direkt zum Inhalt

AUF EINEN BLICK

Eine neue Untersuchung des US-Landwirtschaftsministeriums (U.S. Department of Agriculture - USDA) belegt, dass sowohl geröstete als auch ungeröstete Mandeln weniger Kalorien enthalten als bisher angenommen – und dass die Kalorienmenge maßgeblich von der Verarbeitungsform abhängt. Bei der Studie, durchgeführt von Wissenschaftlern des Agricultural Research Service des Ministeriums und finanziert vom Almond Board of
California, stellte sich heraus, dass die Teilnehmer weniger Kalorien aus gerösteten bzw. ungerösteten Mandeln absorbierten als in der Nährwerttabelle angegeben waren.

Mandeln sind einer der wenigen natürlichen, nährstoffreichen Zutaten mit ansprechendem Geschmack und Crunch. Sie zeichnen sich durch ihre Vielseitigkeit, wachsende Konsumentennachfrage und ihrem sicheren und stabilen Angebot aus.

MANDELN BLEIBEN ZUM DRITTEN MAL IN FOLGE DIE EUROPÄISCHE NUMMER 1 BEI PRODUKTNEUEINFÜHRUNGEN IM NUSSSEGMENT

The Almond Almanac is the Almond Board of California’s annual report, which outlines industry statistics, programs and projects. Published on a crop-year basis (August 1 to July 31), the Almond Almanac includes comprehensive historical information about almond production, acreage and varieties, as well as shipment, market, and ABC program information.

AUF TWITTER