Direkt zum Inhalt
L'Université de Californie publie une nouvelle étude sur le coût de la culture d'amande
Almond Board |

UC Agricultural Issues Center has released a new study on the cost and returns of establishing an orchard and producing almonds in the southern San Joaquin Valley. The cost analysis is based on a hypothetical farm operation of a well-managed orchard, using practices common to the region. Growers, UC ANR Cooperative Extension farm advisors and other agricultural associates provided input and reviewed the methods and findings of the study. The study estimates the costs for growing almonds in the southern San Joaquin Valley using double-line drip irrigation. This multi-year study estimates costs from the previous crop, including orchard removal, through orchard establishment and the production years.

Über das Almond Board

Kalifornische Mandeln sind ein natürliches, vollwertiges sowie qualitativ hochwertiges Nahrungsmittel. Das Almond Board of California repräsentiert die über 7.600 Mandeln anbauenden und verarbeitenden Betriebe, von denen viele seit Generationen im Familienbesitz sind, und unterstützt die Mandelwirtschaft durch einen forschungsbasierten Ansatz in allen Aspekten des Marketings, Anbaus und der Verarbeitung. Die im Jahre 1950 gegründete Non-Profit-Organisation mit Sitz in Modesto, Kalifornien, überwacht die Einhaltung der von den Mandelbauern beschlossenen Gewerbeverordnung (Federal Marketing Order) und unterliegt der Aufsicht des US-amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (United States Department of Agriculture). Für weitere Informationen über das Almond Board of California oder Mandeln besuchen Sie www.almonds.de oder Facebook. Instagram.

Contacts